Als Grundlagen für die Durchführung von Prüfungen zur Abnahme des Deutschen Sportabzeichens in der Bundeswehr dienen die folgenden Dokumente:

VMBl 2003, Nr. 4, Seite 92 ff.
(durch Neufassung [s.u.] aufgehoben)
Deutsches Sportabzeichen (DSA) – Durchführungsbestimmungen für den Bereich der Bundeswehr, veröffentlicht im Erlass 2013-15, FüSK II 5 - Az 32-13-02 vom 17.04.2013
(mit Einführung ZentrV A1-224/0-1 aufgehoben)
Leitfaden für die Abnahme der Prüfungen zum deutschen Sportabzeichen in der Bundeswehr, SKA Abt IV 5 vom 18.02.2003
(zum 31.12.2012 aufgehoben)
Arbeitshilfe DSA-Prüfer Bw, Sportschule der Bundeswehr, Lehre / Ausbildung, Stand 2007
ZDV 3/10 "Sport in der Bundeswehr", Nr. 247
(durch ZentrV A1-224/0-1 ersetzt)
Rahmenrichtlinien für die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Sportausbildern und Sportausbilderinnen in der Bundeswehr, Kdo SKB vom 04.12.2012
(mit Einführung ZentrV A1-224/0-1 aufgehoben)
Richtlinien für die Aus- und Weiterbildung von Prüfberechtigten sowie die Ausstellung von Prüferausweisen für das Deutsche Sportabzeichen in der Bundeswehr, Kdo SKB vom 06.12.2012
(mit Einführung ZentrV A1-224/0-1 aufgehoben)
ZentrV A1-224/0-1 "Sport und körperliche Leistungsfähigkeit in der Bundeswehr", Nr. 247
Prüfungswegweiser des DOSB in der jeweils gültigen Fassung, aktuelle Version vom Januar 2018, Nr. 3.1.3 (Bestimmungen für die Prüfungen zum DSA für die Bundeswehr) und Nr. 5 (Prüfungen zum DSA im Ausland, Allgemeine Bestimmungen)

Die oben aufgeführten Dokumente stehen Angehörigen der Bundeswehr über das Intranet BW zur Verfügung.